Bau­trocknung

Intelligent trocknen

Verkürzen Sie mit Maschinen von BKT Ihren Bauprozess und sparen Sie sich Folgeschäden sowie bares Geld!

Für Bauprojekte gilt das Gleiche wie für alle anderen Unternehmungen: Zeit ist Geld! In unserer modernen Welt muss alles so schnell wie möglich fertig werden – der Druck auf Bauunternehmen sowie Bauherren immer effizienter vorzugehen, wächst täglich.

Bei der Umsetzung eines straffen Zeitplans, sollte man nicht vergessen, dass verbaute Materialien einen erforderlichen Trocknungsprozess durchlaufen müssen. Diesen kann man mit einer Bautrocknung beschleunigen. Klassische Methoden wie das „Heizen und Lüften“ reichen dazu jedoch nicht aus – von der Energie, die bei dieser überholten Methode verschwendet wird, ganz zu schweigen. Wählen Sie stattdessen eine technische Gebäudetrocknung von BKT.

Immer öfter wird trotz zu hoher Feuchtigkeit weitergebaut

Die Einbringung vieler Materialien in ein Gebäude während des Bauprozesses geht auch stets mit dem Eintrag großer gebundener Wassermengen einher. Dadurch entsteht eine hohe relative Raumluftfeuchtigkeit, welche die Trocknung der Materialien verlangsamt. Auf Grund von Termindruck kommt es immer öfter vor, dass anschließende Arbeiten, wie das Verlegen von Wand- und Bodenbelägen, auf zu feuchten Untergründen erfolgt. Die daraus resultierenden Schäden sowie etwaige Gewährleistungsansprüche können gravierend sein. Ebenfalls ist nach dem Einzug in ein noch feuchtes Gebäude die Gefahr eines Schimmelpilzbefalls sehr hoch.

Setzen Sie deshalb auf eine zeitgemäße und fachgerechte technische Bautrocknung mit professionellem Equipment von BKT:

Moderne Kondensationstrockner senken kontrolliert und nachhaltig die Luftfeuchtigkeit – ergänzend sorgen Ventilatoren für eine schnellere Luftumwälzung, welche die Effektivität der Trockner deutlich steigert. So erreichen beispielsweise Wände oder Estriche in kürzester Zeit einen unkritischen Restfeuchtegehalt. Nur dann kann man gefahrlos mit den darauf folgenden Maler- bzw. Bodenbelagsarbeiten beginnen.

Bedenken Sie auch, dass der Einzug in einen ungenügend getrockneten Neubau die Heizkosten in den ersten Jahren erheblich steigert, da feuchte Außenwände ihre vorgesehenen Dämmeigenschaften nicht vollständig entfalten können.

Die Ausgaben für eine technische Trocknung haben sich also schnell amortisiert; zudem kann ein möglicher Schimmelbefall verhindert werden.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne – rufen Sie uns einfach an unter 0203 - 991 56 26

Vorteile

  • Optimierung bzw. Einhaltung der geplanten Bauzeiten
  • Deutliche Verkürzung der Trocknungsphase von verarbeiteten Baustoffen
  • Vermeidung von unnötigen Energieverlusten und Folgeschäden wie Schimmelbefall

Ansprechpartner

Marc Buschmann
Geschäftsführer
René Buschmann
Geschäftsführer
Mostapha Faiz
Betriebsleiter

Anschrift

BKT
Klima- und Trocknungstechnik
Vermietungs-Service GmbH

Herzogstr. 180
D-47178 Duisburg

Ein Unternehmen der
Buschmann-Gruppe

Kontakt

+49 203 9915626
+49 203 9915626

bkt@buschmann-bkt.de
www.buschmann-bkt.de